Kinesiologie

 
 

Die Kinesiologie vereint verschiedene Aspekte westlicher und asiatischer Heilmethoden in sich wie beispielsweise Chiropraktik, Ernährungs- und Bewegungslehre und Akupressur. Nach Ansicht der Kinesiologen äussern sich Krankheiten unter anderem in Schwächen und Verkrampfungen der Muskulatur, die über Energiekreisläufe mit bestimmten Organen und Körperbereichen verbunden ist. Umgekehrt kann eine Muskelschwäche auf einen Energiestau oder eine Energieleere in dem entsprechenden Organ hinweisen. Mit speziellen Muskeltests werden bestimmte Muskelgruppen geprüft und Störungen im Körper entdeckt. Die Tests geben auch Aufschluss über geeignete Behandlungsmethoden und über Unverträglichkeiten gegen Nahrungsmittel. Zur Behandlung werden verschiedene Methoden eingesetzt, zum Beispiel die gezielte Massage von Reflexpunkten oder Muskelansätzen, Entspannungstechniken, Ernährungsempfehlungen oder spezielle Übungen zur Förderung der Konzentrations- und Lernfähigkeit (Brain Gym).

Therapeutin: Esther Mohr, Angela Schönmann

über uns Therapien  /  News  /  Vorträge

          TherapeutenJahreskurs  /  Links